Sächsische Ärzteversorgung - Mitgliedschaft

Jubiläum

Die Sächsische Ärzteversorgung im 25. Jahr ihres Bestehens

Im vergangenen Herbst feierte ganz Deutschland 25 Jahre deutsche Einheit, die friedliche Revolution. Und einer Revolution im Kleinen kam es gleich, als die Delegierten des 1. Sächsischen Ärztetages im April 1991 im Kulturpalast Dresden den Beschluss zur Gründung eines Versorgungswerkes fassten. Mit einem Festakt würdigte die Sächsische Ärzteversorgung (SÄV) am 9. September 2016 nun das 25. Jahr ihres Bestehens.

In ihrer gemeinsamen Rede ließen der Vorsitzende des Verwaltungsausschusses der SÄV, Dr. med. Steffen Liebscher, und der Präsident der Sächsischen Landesärztekammer, Erik Bodendieck, den "wind of change", die Aufbruchstimmung und Euphorie, die damals herrschten, wieder aufleben. Sie riefen aber auch die sich breit machende Unsicherheit ins Gedächtnis. Immerhin war die berufsständische Selbstversorgung Teil einer Demokratie, die im Osten erst erlernt werden musste.

SAEV_25_Jahre_Collage-1

Eine starke Gemeinschaft

Dennoch war es dem von der entstehenden Sächsischen Landesärztekammer gegründeten Ausschuss "Versorgungswerk" innerhalb kürzester Zeit gelungen, ein System auf den Weg zu bringen, das allen folgenden tier-/ärztlichen Generationen einen auskömmlichen Ruhestand sichern soll und das für die Ewigkeit angelegt ist. Welche Steine es dabei aus dem Weg zu räumen galt, berichtete Michael Jung, früherer Hauptgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Berufsständischer Versorgungseinrichtungen e.V., in seinem Festvortrag.

Ohne Zweifel ist die erfolgreiche Entwicklung der SÄV das Werk einer starken Gemeinschaft, die auch bei wechselnden personellen Konstellationen, trotz politischer Stürme und Flauten an den Kapitalmärkten den erklärten Kurs beibehalten hat. In diesem Sinne erinnerten die Festredner an jene Frauen und Männer, die mit ihren Plänen für ein berufsständisches Versorgungswerk unter den sächsischen Ärzten und Tierärzten hohe Wellen schlugen.

Ebenso betonten Liebscher und Bodendieck den Wert des äußeren Halts, der kollegialen Hilfestellung in der Versorgungswerke-Landschaft, des fruchtbaren Austauschs über Kammergrenzen hinweg und die Einbettung in stabile und funktionierende Strukturen der Selbstverwaltung.

SAEV_25_Jahre_Collage-2

Gestern, heute und morgen

Der demografische Wandel und die Längerlebigkeit zählen zu den größten Herausforderungen, denen sich die Sächsische Ärzteversorgung in den nächsten Jahren stellen muss und denen sie sich auch bereits stellt. Denn bei aller Rückschau, die sich für ein Jubiläum ziemt, so resümierten die Festredner, bestünde der eigentliche Auftrag des Versorgungswerkes doch darin, heute, mit beiden Beinen im Hier und Jetzt stehend, das Morgen, die Zukunft der Mitglieder zu sichern.

© Sächsische Ärzteversorgung

Satzung
Unsere Satzung gegliedert in Abschnitte und Einzel- paragraphen bequem per Mausklick oder als PDF-Dokument. zur Satzung
Download
Aktuelle Dokumente, notwendige Formulare und informative Broschüren zum Druck oder Download. zur Übersicht
Ansprechpartner

SAEV_Telefonverzeichnis_2014_teaserFragen zu Ihrer Mitgliedschaft richten Sie bitte an unsere Sachbearbeiter. mehr

Organigramm

Teaser_SAEV_ORGext_01_01_16Die Organe unseres Versorgungswerks und seine Verwaltung im Überblick. mehr

© 2016 Sächsische Ärzteversorgung - Einrichtung der Sächsischen Landesärztekammer - Körperschaft des öffentlichen Rechts
Disclaimer | Datenschutz