Sächsische Ärzteversorgung - Mitgliedschaft

§ 27 Pflichtleistungen

(1) Pflichtleistungen an Mitglieder sind

  1. das Altersruhegeld und das vorgezogene Altersruhegeld,

  2. das Ruhegeld bei Berufsunfähigkeit,

  3. das erhöhte Ruhegeld bei vorzeitiger Berufsunfähigkeit,

  4. das Kindergeld.

(2) Pflichtleistungen an Hinterbliebene sind

  1. das Witwen- oder Witwergeld,

  2. das Waisengeld.

(3) Die Erweiterte Kammerversammlung legt jährlich auf Grund der versicherungstechnischen Bilanz und im Rahmen des versicherungstechnischen Geschäftsplans unter Berücksichtigung der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung die Rentenbemessungsgrundlage und die Anpassung der laufenden Versorgungsleistungen fest.

Satzung

Unsere Satzung als PDF-Dokument zum Druck oder Download. zur Satzung

Download
Aktuelle Dokumente, notwendige Formulare und informative Broschüren zum Druck oder Download. zur Übersicht
Ansprechpartner
SAEV_Telefonverzeichnis_2014_teaserFragen zu Ihrer Mitgliedschaft richten Sie bitte an unsere Sachbearbeiterinnen. mehr
Organigramm
teaser_SAEV_Organigramm_2012Die Organe unseres Versorgungswerks und seine Verwaltung im Überblick. mehr

© 2012 Sächsische Ärzteversorgung - Einrichtung der Sächsischen Landesärztekammer - Körperschaft des öffentlichen Rechts
Disclaimer | Datenschutz